Schauspielerin Katharina Hintzen führt ihr Format, bei dem sie mit spannenden und durchaus unterschiedlich denkenden Gästen locker ins Plaudern kommt, bei uns im Pädagog Theater weiter. Wir freuen uns schon sehr auf den nächsten Termin am Montag, den 2. Dezember um 20 Uhr, denn diesmal hat sich Kathi zwei Darmstädter Urgesteine und Gegenpole an die Bar eingeladen: Stefan Benz und Mathias Znidarec. Wir finden die Beiden auch deshalb interessant, weil Theater ihnen besonders am Herzen liegt – genau wie uns. Der Schauspieler Mathias Znidarec ist nach Stationen in Wien, Berlin und Jena seit der Spielzeit 2014/15 wieder im Staatstheater, wo er einst im Jugendclub begann. Dort ist er derzeit in den kontroversen Rollen von Ödipus und Räuber Hotzenplotz zu sehen. Wir sind gespannt, wie er dieses Rollenpaar in sich vereinen kann. Klaus Lavies, Leiter des Pädagog Theaters, möchte besonders mehr über die tieferen Beweggründe des Räubers wissen, denn er selbst hat diese Rolle im letzten Jahr in den eigenen Räumen gegeben.

Stefan Benz, Theaterkritiker beim Darmstädter Echo, beschäftigt sich als Autor explizit mit dem Theater und hat nach „Theaterdurst“ nun seinen zweiten satirischen Kriminalroman „Theaterwut“ vorgestellt. Dabei verknüpft er das dramatische Geschehen um Macht und Hierachie auf der Bühne geschickt mit dem politischen Geschehen in einer „fiktiven“ Stadt, wo man manches wiedererkennt.

Im Talk mit Kathi hoffen wir mehr zu erfahren, über die realen Motive beider, wenn auch gegensätzlicher Kulturschaffenden. Streit vorprogrammiert? Es wird jedenfalls spannend! Mit dabei: Jutta Kargel-Depré mit ihrem großartigen Kult-Ensemble Veni Vidi Voci und melodisch-schmissigen Einwürfen sowie Jogi Mittl am Keyboard. Schaut vorbei und erlebt einen überraschend frischen Abend mit Kathi im Pädagog! Karten könnt Ihr direkt online bestellen.

 

Schreibe Deinen Kommentar

captcha

Bitte den Code in die Anti-Spam-Zeile eintragen - Danke!