Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

„Ein dicker Herr an der Seine“ Kurt Tucholsky in Paris -Lesungskonzert und Werkstattgespräch

18. September @ 19:00 - 22:00

€15.00

 

Kurt Tucholsky, bekennender Rotweintrinker und Frauenversteher,  wurde eifrig  fürs Kabarett vertont.  Eine komplett neue Herangehensweise an den Autor und Journalisten wagt die Deutsch-Niederländische Sängerin Marijke Jährling. Sie hat Tucholsky nicht neu vertont sondern  seine Texte erstmals ins Französische übersetzt. Denn Tucholsky hat Paris und die französische Kultur geliebt, sie war für ihn der komplette Gegenentwurf zur preußischen Strenge: die Verheißung von gedanklicher Freiheit und erotischer Raffinesse. „Tucholskys Texte sind wie aus Berlinischem und Französischem Geist zugleich geboren“ befand bereits der Mannheimer Morgen und… voilá: auf der neuen CD „Bonjour Liberté“ von Marijke Jährling und ihrer Band finden Tucho’s Texte nun zu ihrer Bestimmung.

Jährling singt ihre Tucholsky-Lieder, liest ausgewählte Texte und erzählt von der Entstehung des Projektes und von den Herausforderungen und Entdeckungen im Übersetzungsprozess.

 Marijke Jährling, Gesang, Lesung, Gespräch

Vassily Zarajsky, piano 

Karten

Die unten stehende Nummer beinhaltet Karten für diese Veranstaltung aus dem Warenkorb. Durch einen Klick auf "Karten kaufen" können vorhandene Teilnehmerinformationen bearbeitet sowie die Kartenanzahl verändert werden.
Karten sind nicht länger verfügbar

Details

Datum:
18. September
Zeit:
19:00 - 22:00
Eintritt:
€15.00
Veranstaltungskategorien:
, , ,
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

SOMMERGARTEN/TIP

Veranstalter

TIP-Sommergarten