Frank Bülow´s
ACOUSTIC GARDEN
"almost unplugged" Tour 2019

Bereits in den Neunziger machte Frank Bülow (52), als er noch als Songwriter für Dance-Pop Acts wie Culture Beat oder ATC beschäftigt war, aus dem Motto „unlpugged“ eine gleichnamige Band, die sich darauf konzentrierte aktuelle Hits live im Akustik Gewand zu präsentieren. Etwas später kam eigenes Material hinzu und aus UNPLUGGED wurde ACOUSTIC GARDEN. 2010 gewinnt die Formation den Weihnachtssongcontest des SWR1 mit dem aus Bülow´s Feder stammenden Song „under the xmas tree“, was einen Auftritt im Vorprogramm von Chris de Burgh zu Folge hatte. Nach Auftritten mit den legendären Country Sisters, die auch im Videoclip zu „here i am“ zu sehen sind, ist die Band 2014 neu formiert und wird beim Deutschen Rock & Pop Preis in Siegen in der Kategorie Country & Folk den 2.Sieger. Sven Wittmann (45, Bass,Voc.), Stefan Zirkel (50),Git.,Voc.), Fabian Michel (42, Git.,Voc) aus Wiesloch sind Bülow´s neue Mitstreiter und rockten bislang als COOL BREEZE mit Coverversionen von Simon & Garfunkel bis America die Bühnen des Rein-Neckar-Kreis. Mit Bülow spielen Sie überwiegend dessen eigenes Songmaterial, doch was auch immer sie gemeinsam tun, sie haben sich gesucht und gefunden. Mit 5-stimmigen Satzgesang und der Möglichkeit, das jeder Instrumentalist auch Lead Sanger sein kann erinnert die Band schon stark an die Eagles, jedoch in einer modernen Variante. Das aktuelle Album „concept emotional“, erschien Anfang 2018, und erfreut sich seitdem ständig wachsenden Streaming Zahlen auf Spotify (aktuell an die 300.000 Zugriffe) und wurde von der Fachpresse von München bis Hamburg in höchsten Tönen gelobt! Alle Eigenkompositionen auf dem Album stammen aus Bülow´s Feder. Die fein ausgewählten Covers stammen von befreundeten Songwritern, die Bülow auf seinem Weg kennen gelernt hat, wie z.B. den aus Nashville stammenden Tom Cunningham, der in Berlin lebt oder die Australierin Dianna Corcoran. Neben den Singles „always“ und „the one and only“, welcher bereits im Saarland auf S3 in Rotation lief, erscheint nun im Frühjahr „stay as you are“, ein Akustische Ballade, die an Crosby, Stills & Nash erinnert.

Aufgenommen wurde dieses Mal im Trick-Studio, Rauenberg, wo bereits etliche Proben & Recordings vergangener Grönemeyer Tourneen/Alben stattfanden. 
„Die Singlekandidaten haben wir in L.A. & Nashville mischen lassen, damit wir auch international klingen“, so Bülow. Kein Geringerer als Erc Legg, der schon auf Dixie Chicks & Toni Braxton CD´s Hand anlegte mischte als Bonus Track den Song „always“. 2019 ist die Band auch des Öfteren als TRIO mit Ihrer „almost unplugged“ Tour zu sehen, wo sie mit drei Akustik Gitarren und drei Stimmen auf das Wichtigste reduziert überzeugen.

Frank Bülow´s
ACOUSTIC GARDEN
almost unplugged“ Tour 2019
Im Theater im Pädagog
Premiere: 10.05.2019
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 18,- Euro

Karte kaufen