was successfully added to your cart.

Michael Partheil präsentiert an diesem Abend auf einem lyrisch-musikalischem Spaziergang durch drei Zeitalter die Werke von drei Ausnahme-Künstlerinnen. Mascha Kaléko, 1907 bis 1975, war eine deutschsprachige Künstlerin, deren Dichtkunst der neuen Sachlichkeit der 30er Jahre zugerechnet werden kann. Wislawa Szymborska hatte Ihre grosse Schaffensphase in den 70er Jahren in Warschau. Sie gilt als eine der bedeutendsten Lyrikerinnen ihre Zeit und erhielt 1996 den Nobelpreis für Literatur. Dorothea (Dota) Kehr ist eine Berliner Musikerin und Liedermacherin. Sie ist für Ihre außergewöhnliche Lyrik mehrfach ausgezeichnet worden.

Michael Partheil wird Sie also an diesem Abend mit den Gedichten und Liedern dieser drei Interpretinnen auf eine Reise durch die Zeit mitnehmen. Viele werden Michael Partheil bereits als musikalische Begleitung unseres Datterich Festivals kennen und wissen um seine hohe Kunst des Liedermachens und Fingerfertigkeit an der Gitarre. Ein lyrischer, ein musikalischer, abwechslungsreicher und erfüllter Streifzug, welchen wir Ihnen wärmsten empfehlen möchten. Wir freuen uns sehr, diesen Künstler bei uns auf den kleinen Brettern des Pädagog präsentieren zu dürfen.

Leave a Reply

captcha

Bitte den Code in die Anti-Spam-Zeile eintragen - Danke!