https://www.youtube.com/watch?v=BTjjjRd3Pws

Liedermacherin julakim mit CD-Release
Zeitgenössische Weltmusik

Mit dem Dreieck "comPARTIR" vollendet Liedermacherin julakim nun ihre Trilogie. Nach dem runden Flug "ITUFI - to the tropics and back" den Vögeln nach Südamerika folgend fand sie quadratische "Zurückhaltung". julakim versteht es, mit Sanftmut Grenzen zu übergehen und dabei aufzuzeigen, wie viel Freiheit uns doch zu Füßen liegt. julakims Musik umschreibt sich poetisch als “Experimental Folk an Arabik latinisiert” und ordnet sich in die zeitgenössische Weltmusik ein. Sie singt auf fünf Sprachen und lässt sich gerne von anderen Kulturen inspirieren. Resultat ist eine energievolle Musik auf ganz eigene, künstlerische Weise.

„Fake ist nichts bei julakim. Sie kann ihr Publikum musikalisch und gesanglich sanft umschmeicheln, aber sie kann es – und ich hoffe, sie haut mich nicht – mit stimmlichen Extravaganzen, versponnenen Texten und spontanen Experimenten auch härter rannehmen. Verblüffend: Dabei trägt sie stets ein Lächeln im Gesicht.“ Michael Behrendt – Autor “I don’t like Mondays (Die 66 größten Songmissverständnisse)”

Julakim
CD-Release „comPARTIR“
Im Theater im Pädagog
27.10.2017
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10/8 €

Karte kaufen